Wochenbettbetreuung

Nach der Krankenhausentlassung werden Mutter und Kind zu Hause versorgt. Gleich, ob Sie ein paar Tage im Krankenhaus geblieben sind oder ambulant entbunden haben.

Bei der Mutter wird die Rückbildung der Gebärmutter, die Wundheilung von Geburtsverletzungen angeschaut, die Brust und das Stillen beobachtet und Fragen zum neuen Alltag besprochen. Beim Kind wird nach der Abheilung des Nabels, dem Gelbwert der Haut und der Gewichtszunahme gesehen. Das Stoffwechselscreening ist bei Ihnen zu Hause möglich, wenn es in der Klinik bei früher Entlassung nicht gemacht wurde.
Hausbesuche finden anfangs täglich gemacht, anschließend nach Bedarf in größeren Abständen.