Beckenbodentraining für Frauen jeden Alters

Der Beckenboden ist im Alltag vielen Belastungen ausgesetzt. Jede Bewegung und Anstrengung lastet auf ihm. Dabei meist vernachlässigt reagiert der Beckenboden irgendwann mit einer Schwäche, die sich als Inkontinenz aber auch z.B. als Kopf- oder Rückenschmerzen bemerkbar macht.
Dann wird es höchste Zeit, etwas zu tun!

Im Kurs wollen wir den Beckenboden von allen Seiten betrachten. Es ist nämlich nicht immer einfach nur mit aufbauender Gymnastik für diese „Muskelschicht“ getan. Der Beckenboden soll im Zusammenspiel mit dem ganzen Körper erfahrbar sein. Dafür wird zusätzlich mit Informationen, schonenden Bewegungsabläufen, Erste-Hilfe-Maßnahmen und Entspannungsübungen gearbeitet.
Verschiedene Hilfsmittel für das Training kommen zum Einsatz.

Am Kurs kann natürlich auch präventiv teilgenommen werden. Sie müssen nicht erst Beschwerden haben, um etwas für sich zu tun!

Der Kurs geht über 8 Termine à 75 min.

Ort:

Der Kurs kann von der gesetzlichen Krankenkasse als Präventionsmaßnahme unterstützt werden.